WEITERBILDUNG IMPROVISATION & KOMPOSITION

Inhalte

  • Improvisation - als Methode zum kreativen Forschen
  • Elemente der Kontaktimprovisation
  • Körperbewusstsein
  • Methoden zum selbstständigen Kreieren von Bewegungsmaterial
  • Entstehung von Solos, Duetten, Trios, Quartett, Quintett, Ensemble
  • Choreographisches Werkzeug um Bewegungen, Sequenzen und schließlich ein ganzes Stück zu entwickeln (Raumlehre, Variation, Spannungsbögen...)
  • Aspekte zur Stückentwicklung: (Thema, Stilistik, Probenplan, Einsatz oder bewusster Verzicht von Musik, Sprache,  Medien, Kostüm, Objekt, Bühnenbild ...)

 

>Überblick   >Termine & Anmeldung

© Mosaic Berlin